Aufzeichnungen:

Hier veröffentlicht wunderhaft eine chronologische Liste offiziell aufgezeichneter und hier wiedergegebener ungewöhnlicher Wetterphänomene, die nach Ansicht des Autors als deutliche Hinweise auf die andauernden, weiträumigen künstlichen Eingriffe ins Wettergeschehen betrachtet und auch von anderen genutzt werden können.

Die Bilder und Animationen zeigen in erster Linie persistente Wolkenbänder, also trotz Wind feststehende und, nach Meinung vieler Beobachter, künstlich erzeugte bizarre Wolkenformationen über Europa, die sich mit geschulten Augen bei den angegebenen Quellen fast täglich beobachten lassen können.
Diese eigenartigen, den physikalischen Gesetzen scheinbar trotzenden Wolkenformationen stehen im Verdacht das Ergebnis einer Bestrahlung der Atmosphäre mit extrem langwelligen elektromagnetischen Frequenzen (ELF) zu sein.

Falls Besucher dieses Blogs Aufnahmen von besonders auffälligen Hinweisen auf diese Art der künstlichen Wetterbeeinflussung gemacht haben und uns diese unter Angabe von Datum und Ort zusenden, stellt wunderhaft sie gerne anonymisiert hier ein.

Um den möglichen Zusammenbruch des natürlichen hydrologischen Kreislaufs zu verhindern, benötigen wir alle und unser Planet mehr öffentliches Interesse und den persönlichen Einsatz möglichst vieler Menschen.

Mit großem Bedauern habe ich meine Animationen aus dem Jahr 2014, wegen der möglichen Verletzung von Urheberrechten, von dieser Seite entfernt. Falls sich nach Klärung des Sachverhalts die Möglichkeit bietet, werde ich sie wieder einstellen. Die Serie wird dennoch fortgesetzt.
Wie sich herausgestellt hat, kann ich das bisherige Bildmaterial nicht wieder einstellen. Ich werde also auf andere Quellen zurückgreifen müssen und demnächst eine Liste mit Quellen zur eigenen Recherche einstellen, deren Bildmaterial ich hier nicht in der bisherigen Form verwenden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kommentare und Kritik zu den jeweiligen Beiträgen sind erwünscht, solange sie die geltenden rechtlichen Bestimmungen und die Regeln des friedlichen Miteinander wahren.