Freitag, 13. Januar 2017

Dieses Blog wird vorübergehend geschlossen

Liebe Leser,

da mich die rapide fortschreitende Überfremdung und wachsende Kriminalität sowie der damit verbundene Verlust an Lebensqualität, Sicherheit und gesellschaftlichem Miteinander im Ruhrgebiet mehr als besorgt, habe ich mich entschlossen dieses Bundesland, NRW, zu verlassen und werde mich daher dem Blog in den kommenden Monaten nicht oder kaum widmen können.

Mittwoch, 11. Januar 2017

Russische Cyber-Truppen und die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten

Von South Front
Übersetzt von wunderhaft


10. Januar 2017, South Front
In den Monaten nach Hillary Clintons umwerfender Niederlage gegen Donald Trump in den Präsidenschaftswahlen der VS dominierten in den Medien Meldungen über "russische Hacker". Wenn man VS-Medien glauben kann, durchzogen Horden von schicken und flauschigen Bären die Steppe der Grizzlys, um die Wahl für Donald Trump entscheiden, durch...die Aufdeckung der Korruption innerhalb der Demokratischen Partei in Hilary Clitnons Lager. Natürlich sind diese Berichte das Produkt der allerletzten Bemühungen der scheidenden Administration für den Ausbruch eines neuen "Kalten Krieges" mit Rußland, um die Aufmerksamkeit von den Schwächen der Demokraten abzulenken. Allerdings hatten sie den Nebeneffekt auf Russlands Fähigkeiten auf dem globalen Cyber-Schlachtfeld aufmerksam zu machen.

Dienstag, 10. Januar 2017

POL-OB: Sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht

Ficki Ficki im "Garten der Moderne":
"Oberhausen (ots) - Am Samstag, 07.01.2017 gegen 20:00Uhr ist ein 16jähriges Mädchen im Grillo-Park, Oberhausen Altstadt-Mitte sexuell belästigt worden. ...

...Ein junger Mann, der dem Mädchen zu Hilfe kommen wollte, wurde von mehreren Personen geschlagen. Die Gruppe von circa 15-20 jungen Erwachsenen, circa 16-21 Jahre alt, dunklerer Teint ist dem Täter vermutlich zuzurechnen." (Hervorhebung hinzugefügt)
Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3531213

Der Krieg gegen die Wahrheit, oder wenn Lügen zur Wahrheit werden. Bereitet Obama einen Krieg gegen Rußland vor?

Von Prof. Michel Chossudovsky
Übersetzt von wunderhaft


[Anm: Liebe Leser, nehmt bitte ernst, was Ihr hier lest und verbreitet diesen Beitrag.


7. Januar 2017, Global Research
Am Ende von Obamas Präsidentschaft ist die Fiktion zur Realität geworden.

Die Welt der Phantasie durchdringt die Mainstream Medien.

Die Lüge ist zur Wahrheit geworden.

"Fake-News" sind zu "Realen Nachrichten" geworden.

Und Reale Nachrichten von unabhängigen Online-Medien werden als russische Propaganda bezeichnet.

Montag, 9. Januar 2017

Der Weg in die totale Diktatur: Amerikas "Schattenregierung" und ihr lautloser Putsch

Von John W. Whitehead / via Global Research
Übersetzt von wunderhaft


7. Januar 2012, Global Research
business_government
Dieser eindrucksvolle Artikel erschien zuerst am 26. Oktober 2016, weniger als zwei Wochen vor den Wahlen am 8. November.

"Heute kann der Weg in die totale Diktatur in den Vereinigten Staaten (VS), vom Kongreß und dem Präsidenten ungesehen und ungehört, mit legalen Mitteln beschritten werden. Äußerlich haben wir eine konstitutionelle Regierung. Wir haben eine, mit unserer Regierung und dem politischen System operierende ... gut organisierte politische Initiative in diesem Land, die entschlossen ist unsere Verfassung zu zerstören und einen Ein-Parteien-Staat zu errichten...

Das Wichtigste an dieser Gruppe ist nicht ihre Ideologie, sondern ihre Organisation... Sie arbeitet im Geheimen, still und kontinuierlich daran unsere Regierung zu transformieren... Dies Gruppe ... untersteht weder dem Präsidenten und dem Kongreß noch den Gerichten. Sie ist praktisch unabsetzbar." – Senator William Jenner, aus einer Rede des Jahres 1954

Unberührt von Wahlen. Unverändert von polpulistischen (im wahren Sinne des Wortes / Anm. d. Übers.) Bewegungen. Jenseits des Rechts.

Begrüßen Sie die amerikanische Schattenregierung.

Im Grunde wird dieses Land von einer industrialisierten, militarisierten und etablierten Bürokratie betrieben, die vollkommen einsatzfähig und mit ungewählten Beamten besetzt ist. Diese Schattenregierung repräsentiert das versteckte Gesicht einer Regierung, die keinen Respekt vor der Freiheit ihrer Bürger hat.

Samstag, 7. Januar 2017

Kurz-/Eilmeldung: Massiver Anstieg von Militärflügen zwischen GB und dem Mittleren Osten beobachtet

Über NRW war in der vergangen Woche ein massiver Anstieg der Flüge von Militärflugzeugen von nordwestlicher in südöstliche Richtung und umgekehrt zu beobachten. Zeitweilig waren bei klarem Himmel bis zu sechs Maschinen in demselben Luftkorridor und derselben Richtung gleichzeitig zu sehen.

Donnerstag, 5. Januar 2017

VS/VK-finanzierte "Weißhelme" helfen Al-Qaida bei der Trinkwasserblockade von 5 Millionen durstigen Syrern

Von Moon of Alabama / vie Global Research


3. Januar 2017, Global Research
Die Trinkwasserblockade vom Wadi Barada für 5 Millionen Syrer in Damaskus nimmt eine interessante Wendung. Die von den Vereinigten Staaten (VS) und dem Vereinigten Königreich (VK) finanzierten Weißhelme scheinen direkt darin verwickelt zu sein. Das nährt den Verdacht, daß die illegale Blockade der Wasserversorgung für Zivilisten in Damaskus Teil einer organisierten Kampagne unter Führung der Vereinigten Staaten ist. Die Kampagne beabsichtigt die Blockade von Versorgungseinrichtungen in den von der Regierung gehaltenen Regionen, als Rache für die Befreiung Aleppos.

Montag, 2. Januar 2017

Silvester 2016/17 in Köln - 1700 Kontrollen - 900 Platzverweise - 29 Gewahrsamnahmen + O-Töne

Von Einsatzfahrten und so

[Anmerkung:
Viele der bislang 99 Kommentare unter dem, von denen mir ein paar sicherlich unangemessen und bedenklich erscheinen, halte ich für wirklich lesenswert und nachvollziehbar, wie bspw. diesen:
"Die orwellschen Visionen von angeblichen Spinnern werden jeden Tag realer. Was wir hier sehen ist kein Erfolg,sondern das endgültige Eingeständnis des (gewollten) Scheiterns "unserer" (offenen) Gesellschaft. Ohne massive bewaffnete Polizeipräsenz können sich die Einheimischen im öffentlichen Raum ihres Lebens nicht mehr sicher sein.Das ist die Kapitulation des Staates an sich. Das ist Freiheitsberaubung und Terror.Wir wissen was geschehen wäre,wenn die nun wieder in zahlreichen Städten zu hunderten oder tausenden angereisten "Nordafrikaner" freie Hand gehabt hätten. Das ist Krieg! Wer lässt das zu? Wie kann das sein? Warum?"
Fragen, die nicht einmal DIE LINKE beantwortet...]



Published on Jan 1, 2017

Einsatzfahrten und so auf Facebook: http://www.facebook.com/Einsatzfahrte...

Das Konzept der Polizei Köln für Silvester ging auf. Es kam kaum zu vergleichbaren Straftaten wie im Vorjahr. Selbst als ca. 150 Nordafrikaner am Hauptbahnhof und 300 in Deutz eintrafen behielt die Polizei die Kontrolle über die Lage. Forderte lediglich weitere Verstärkungskräfte an. Sie kontrollierte insgesamt rund 1700 Personen, davon etwa 1000 Nordafrikaner. 900 Platzverweise wurden ausgesprochen und 29 Gewahrsamnahmen getätigt.

Sonntag, 1. Januar 2017

NEO – Clooney und die "Weißhelme", betrogen oder auf Drogen?

Von Gordon Duff, Herausgeber / via NEO
Übersetzt von wunderhaft

 


31. Dezember 1016, Veterans Today
Looney Tunes werden zu Clooney Tunes
[Anmerkung des Redakteurs: Ist Clooney verrückt geworden? Wenn er je angestrebt hat Präsident zu werden, wird dieser Wunsch in Rauch aufgehen, wenn er diesen Film über die Weißhelme dreht.

Jeder der sich dazu hinreißen ließe die Weste der Weißhelme für ihre Hilfe und Unterstützung des Terrors in Syrien rein zu waschen, würde für ein großes Sicherheitsrisiko gehalten werden.

Eines ist sicher, Clooney gegen Trump im Rennen um das Weiße Haus ist eine Fernseh-Reality-Show für Sie.

Wenn Clooney gewinnt, kann er Details zu seinen Geheimnienstkontakten durch die zu den Weißhelmen ersetzen, und ex-Mossad-Agenten in seinen Nationalen Sicherheitsrat berufen sowie die alten Blackwater-Leute für Gelegenheitsarbeiten engagieren.

Wie irgendein Unbekannter einmal sagte: "Das gelingt Dir bestimmt nicht". Jedoch scheint Clooney ein größeres Ego als Trump zu haben und hoffentlich mit weniger Mädchen in Toiletten.

VT schlägt den hölzernen Pfahl in das kalte Herz der Medienunternehmen, ohne den ganzen Müll, der von den westlichen Propaganda-Helfern der Jihadisten verbreitet wird, unhinterfragt zu schlucken. Ich sehe eine Briefkampagne des syrischen Volkes auf Clooneys Haus zukommen, sobald seine Adresse bekannt wird… Jim W. Dean]

__________


Nun, vielleicht werden wir die Jihadisten, so wie Clooney, für Geld alles verkaufeń sehen

– Zuerst veröffentlicht ... am 29. Dezember 2016 –

George Clooney, einer von Hollywoods größten namentlichen Kassenschlagern, sicherlich ein Mann mit Ansprüchen auf die Präsidentschaft und erklärter Gegner des gewählten Präsidenten Donald Trump, hat Pläne für die Produktion eines Films angekündigt, der die Weißhelme ehren soll. In den meisten der die Öffentlichkeit täuschenden und zensierten Nachrichten sind die Weißhelme Helden.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Paris, Brüssel, Nizza, Berlin... Die Rolle von "Ereignissen mit sehr hohen Opferzahlen" bei der Errichtung eines Polizeistaats

Von Prof. Michel Chossudovsky
Übersetzt von wunderhaft


[Anm. d.Übers.: Ich halte diesen Beitrag für äußerst wichtig, da sein Inhalt uns alle direkt betrifft. Nehmt Euch, Leser und Kollegen, bitte genügend Zeit zum Lesen und überfliegt ihn nicht nur. Bitte verbreitet, verlinkt oder veröffentlicht ihn, mit deutlichem Verweis auf die Quelle und diese Übersetzung, auf Euren eigenen Seiten.]


 26. Dezember 2016, Global Research
Anmerkung des Autors:
Dieser, zuerst im Februar 2004 bei Global Research erschienene, Artikel untersucht die Beziehung zwischen Terroranschlägen (mit dem tragischen Verlust von Menschenleben) und die Transformation westlicher Nationen in Polizeistaaten. Er ist, da er die Rolle von "Ereignissen mit sehr hohen Opferzahlen" beleuchtet, von besonderer Bedeutung für das Verständnis der Terroranschläge in Paris (November 2015), Brüssel (März 2016), und Berlin (Dezember 2916).

Sonntag, 25. Dezember 2016

"Neusprech" und das falsche Spiel des Mainstream Journalismus

Von Julian Rose
Übersetzt von wunderhaft



24. Dezember 2016, Global Research
Wir sehen uns derzeit mit einer schockierenden Tatsache konfroniert: Der professionelle Journalismus, und ich spreche vom Mainstream Medien Journalismus, ist auf eine giftige Ebene von gedruckter und ausgestrahlter Desinformation herabgestiegen. Man kann sich nun buchstäblich darauf verlassen, daß alles, was über irgendein politisch relevantes Thema gesagt wird,von Regierungen und Propagandaunternehmen sorgfältig vorgkaut worden ist.

Freitag, 23. Dezember 2016

"Einer der Täter sprach akzentfreies Deutsch"

Wer diesen Polizeibericht liest, stellt sich nicht grundlos die Frage, ob die Pressesprecher der POLIZEI in Oberhausen angewiesen werden die Leser solch unglaubwürdiger Meldungen nach Strich und Faden hinters Licht zu führen.

Terroranschlag in Berlin: Israels einzige Option?

Von GPD / Gastbeitrag von Sajjad Shaukat
Übersetzt von wunderhaft


[Anm d. Übers.: Bei diesem Beitrag handelt es sich um die Übersetzung einer meines Erachtens interessanten, tieferen Analyse der gegenwärtigen geopolitischen Situation und ihrer Strukturen. Die Zeit zum Lesen beträgt ca. 20 - 30 Minuten.]




20. Dezember 2016, Veterans Today
Als am Montagabend, dem 19. Dezember 2016, ein LKW in einen Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin in einen Weihnachtsmarkt raste, wurden mindestens 12 Menschen getötet und 50 verletzt. Die Berliner Polizei sagte am nächsten Tag, daß die Ermittler annehmen, daß es sich dabei um einen, von dem Fahrer vermutlich vorsätzlich verübten Terroranschlag gehandelt hat.

Dienstag, 20. Dezember 2016

Kurzmeldung: Propagandisten der "Theorie der Flachen Erde" dulden keine Kritik

Nachdem wunderhaft bereits im vergangenen Jahr vom anonymen Gott der Proleten und Seitenbetreiber der in Uruguay beheimateten Video- und Unterhaltungsplattform, politaia.org, PROLETHEUS, der Account, wegen kritischer Fragen zu der von ihm in verschiedenen Foren massiv beworbenen, vorsätzlich irreführenden "Theorie der Flachen Erde" unerwartet entzogen worden ist, hat sich nun auch der ebenfalls anonyme Betreiber der auch in Uruguay ansässigen Sensationsvideo-Plattform, Terraherz, mit in Nürnberg befindlichem Anrufbeantworter und Faxgerät, Allecksander Armwurst Aleksander Armbrust, alias Alexander Incognito, entschlossen rational argumentierende Kritiker dieser von ihm ebenfalls massiv beworbenen, völlig absurden Ideologie, wie mich, von der Diskussion auszuschließen und mir die Möglichkeit zu kommentieren unangekündigt entzogen.

Montag, 19. Dezember 2016

Saul Alinskys Regeln für Radikale

Von Tom White
Übersetzt von wunderhaft


[Anm. d. Übers.: Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Kern von Saul Alinskys Werk, "Rules for Radicals" (Regeln für Radikale) und stammt aus dem Jahr 2014. Wichtig zu wissen ist, daß die hier vorgestellten Regeln nicht nur für Obama galten, sondern von sämtlichen politischen Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Stiftungen, Wohlfahrtsverbänden und von vielen gemeinnützigen Vereinen, nicht nur in Deutschland, angewendet werden. Diese Strategien beabsichtigen die Gesellschaft in eine sozialistische Diktatur zu verwandeln, wovon wir die Anfänge bereits seit vielen Jahren, in vielen Bereichen und mit wachsendem Tempo erleben.

Alinsky hatte sein Buch in dessen Vorwort Satan gewidmet:

"Vergessen wir nicht dem allerersten Radikalen zumindest stille Anerkennung zu zollen: In all unseren Legenden, Mythologien und in der Geschichte, (und wer weiß schon, wo die Mythologie aufhört und die Geschichte beginnt – oder was was ist), war der erste, der Menschheit bekannte, Radikale, der gegen das Establishment rebelliert hat und das so erfolgreich, daß er immerhin sein eigenes Königreich gewann – Luzifer."
Nehmen Sie sich sich die Zeit zum Lesen und vergleichen Sie den Inhalt mit dem Geschwätz der zahllosen Floskel-Drescher aus Parteien und selbsternannten Organisationen der so genannten "Zivilgesellschaft".

Wer selbst hierzu recherchieren möchte, gebe den Begriff "community organizing" und die von ihm gewünschte Organisation in eine Suchmaschine ein .]


Was Konservative über Obamas Plan des fundamentalen Wandels in Amerika wissen müssen


Als Sie zum ersten Mal von Obamas Plan der fundamentalen Verwandlung Amerikas gehört haben, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt "in was"? Nun, die Antwort ist, wie viele spekuliert haben: In einen Sozialstaat. Sozialismus. Und jeder, der das sagte, wurde von jenen, die ihn planen in die Tat umzusetzen, verspottet und verhöhnt. (siehe Regel 5 im 2. Abschnitt)

In weniger (eher etwas mehr / Anm. d. Übers.) als 5 Minuten werden Sie den Plan der Progressiven und ihre Strategien verstehen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit zum Lesen, weisen Sie oft darauf hin und und erzählen Sie anderen davon.